Wir kaufen Ihre Speckröllchen

2014_02_14

Das Fitness Center Taepoxi in Bergheim bei Salzburg – wirbt auf ihrer Homepage mit „Wir kaufen ihre Speckröllchen“. Das Foto zeigt einen weiblichen Babykörper mit einer rosaroten Netzunterhose, die Pofalten deutlich erkennbar, die Positionierung des weiblichen Babys mit dem Po ist mit einem sexuellen Anreiz inszeniert. Des Weiteren benutzt diese Werbung ein weibliches Baby mit dem Titel, um eine Dienstleistung zu verkaufen. Aber dieses Sujet ist in sich selbst unfrei; sie symbolisiert etwas angeblich Umfassenderes als sich selbst: einen schlanken Körper zu erreichen, gleicht dem Zustand, sexuell begehrenswert zu sein. […] Gewöhnlich ist die Botschaft indirekt: Wenn du das Produkt kaufen kannst, wirst du begehrenswert.

Nach den Kriterien der Watchgroup ist diese Werbung sexistisch. Wir fordern einen Stopp dieser Werbemaßnahme. Weiters fordern wir Sie – als Unternehmen/als Werbeagentur dazu auf, ihre Werbemaßnahmen in Zukunft systematisch geschlechtergerecht zu gestalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.